Programm 2014

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF

Montag, 07. April 2014

Zeit Programmpunkt
18.00 Uhr Ankunft und Vorabendtreffen

Dienstag, 08. April 2014

Zeit Programmpunkt
08.30 Uhr Anmeldung der Teilnehmer
09.15 Uhr Begrüßung
Dr. Ina Ehrhardt, Fraunhofer IFF
09.25 Uhr Einführung durch die Moderatorin
Prof. Christiane Hipp, Brandenburgische Technische Universität Cottbus
09.30 Uhr Impulsvorträge
"PEFC Zertifizierung als Klammer zwischen Forst und Holzwirtschaft"
Dirk Teegelbekkers, PEFC Deutschland e.V.

"Lignum - der Holzcluster in der Schweiz. Erfahrungsbericht"
Christoph Starck, Lignum, Holzwirtschaft Schweiz

"Imagekommunikation für die Forstwirtschaft: Zielgruppen fokussiert erreichen. Erfahrungsbericht über ein Lehrprojekt."
Prof. Dominik Pietzcker, Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Hamburg
10.45 Uhr Kaffeepause
11.15 Uhr Fachvorträge
"Cluster initiieren: Modelle, Chancen & Risiken"
Dr. Marie Charlotte Hoffmann, PROJEKTkompetenz.eu GmbH, Österreich

"Außenwahrnehmung des Cluster Forst Holz aus Sicht der 'Welt der Finanzen' "
Dr. Klaus Hollenberg, Landwirtschaftliche Rentenbank

"Cluster Forst Holz - ein Erfahrungsbericht aus Österreich"
Roland Oberwimmer, Holzcluster Steiermark GmbH, Österreich

12.30 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr Moderierte Diskussion mit den Referenten

"Logistik Positionierung im Cluster Forst Holz"
Vera Butterweck Kruse, Butterweck Rundholzlogistik GmbH & Co.KG
14.50 Uhr Kaffeepause
15.30 Uhr "Cluster Forst Holz (Selbst-)Verständnis einer Branche aus Sicht einer Forstverwaltung",
Ingolf Profft, ThüringenForst AöR

"Cluster Forst Holz: Zwischen zertifizierter Holzlücke und automatisierter Nachhaltigkeit! Erfahrungen eines Deutschen Holzverarbeiters",
Olaf Klinkert, Glunz AG

"Betrachtungen vom Anfang der Kette Forst Holz: Außenansichten von Innen",
Hubertus Ritter v. Kempski, Forstbetrieb H. Ritter v. Kempski

17.00 Uhr Zusammenfassung und Ausklang