Zukunftsorientiertes Handeln 2009 - Programm

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF

17. März 2009

Zeit Programmpunkt Referent
08.30 Uhr Anmeldung
09.15 Uhr Begrüßung Fraunhofer IFF
09.20 Uhr Einführung durch den Moderator Prof. José Vincente Oliver, AIDIMA, Valencia
09.40 Uhr Impulsvorträge Zukunfsorientiertes Handeln
Moderne Logistikkonzepte in der Forstwirtschaft - Erfahrungen aus Dänemark Prof. Herbert Kotzab, CBS, Kopenhagen
Transporteure als integrale Partner im Elektronischen Datenaustausch der Holzlogistik Lars Nick, KWF
Dr. Ina Ehrhardt, IFF
11.00 Uhr Herausforderungen einer kontinuierlichen Rundholzversorgung an Industrie, Frächter und Forstbetriebe Prof. Manfred Gronalt, Universität Wien
Holzlogistik aus Sicht eines Energieunternehmens Uli Narmann, Stadtwerke Leipzig
Holzvorrat - Warenlager oder strategisches Erfolgspotential im Forstbetrieb? Prof. Andreas W. Bitter, TU Dresden
13.30 Uhr Fachvorträge
2 Länder, 2 Betriebe, 1 Ziel Eberhard Reckleben, LFB Sachsen-Anhalt
Partnerschaften entlang der Prozesskette Holzernte Klaus Jänich, Niedersächsische Landesforsten
15.30 Uhr Umsetzungen und Erfahrungsberichte der Niedersächsischen Landesforsten
Wegeinformationssystem und Offroadnavigation in den Niedersächsischen Landesforsten Holger Sohns, Wegebaustützpunkt NFA Seesen
Poltermanagement im Praxistest der Niedersächsischen Landesforsten: Arbeitsablauf, Polterdaten, Datenfluss Friedrich Hanstein, Forstplanungsamt Wolfenbüttel
Mehrwerte aus Sicht eines Logistikers: Optimierung des Tourenmanagements Klaus Reimann, Bruno Reimann GmbH & Co. KG
17.00 Uhr Zusammenfassung und Ausblick