Programm 2012

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF

Montag, 16. April 2012

Zeit Programmpunkt
18.00 Uhr Ankunft und Vorabendtreffen

Dienstag, 17. April 2012

Zeit Programmpunkt
08.30 Uhr Anmeldung der Teilnehmer
09.15 Uhr Begrüßung Fraunhofer IFF, BDHG, AfL, DFUV
09.25 Uhr Einführung durch den Moderator
Eberhard Reckleben, Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt,
Sachsen-Anhalt
09.30 Uhr Impulsvorträge
"(Holz-)Logistik – Quo Vadis?"
Dr. Ina Ehrhardt, Fraunhofer IFF, Magdeburg;

"Die Schlüsselrolle der Holzernte - wachsende Bedeutung bei steigenden Ansprüchen"
Prof. Walter Warkotsch,
Technische Universität München;

"Forstunternehmer im Spannungsfeld zwischen Waldbesitz und Holzabnehmer"
Peter Konrad,
Österreichischer Forstunternehmer-verband;
10.45 Uhr Kaffeepause
11.15 Uhr Fachvorträge I
"Gemeinsam investieren – Chancen und Risiken für Dienstleister"
Dr. Tilman Rilling,
Pfleiderer Faserplattenwerk Baruth GmbH;

"Einsatz von Forstunternehmern - Führt die Ausschreibung ins Aus?"
Martin Strittmatter,
Forstverwaltung Baden-Württemberg;

"Forstliche Dienstleister - vom Bittsteller zum Partner"
Burkhard Schröter,
Arbeitsgemeinschaft forstwirtschaftlicher Lohnunternehmer Sachsen-Anhalt e.V.
12.30 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr Fachvorträge II
"Holztransporte in der Zange zwischen Justiz und Ertrag"
Hans-Henrich Blendermann,
Bruno Reimann GmbH & Co. KG;

"Holztransporte im Spannungsfeld der Holzindustrie"
Jürgen Köhler,
Zellstoff Stendal Holz GmbH;
14.50 Uhr Kaffepause
15.30 Uhr Fachvorträge III
"Dienst und Leistung - Logistik im Forstwirtschaftlichen Zusammenschluss"
Dr. Markus Hecker,
Waldmärker;

"Holztransporte am Scheideweg"
Dietmar Reith und Marco Burkhardt,
Bundesvereinigung des Holztransport- Gewerbes e.V. ;

"Forstmaschineneinsatz in Deutschland - Strukturen und Tendenzen"
Ralf Dreeke,
WAHLERS Forsttechnik GmbH
17.00 Uhr Zusammenfassung durch den Moderator und Ausklang