Nachhaltige Rohstoffversorgung 2008 - Programm

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF

09. April 2008

Zeit Programmpunkt Referent
08.30 Uhr Anmeldung
09.30 Uhr Begrüßung durch den Moderator Prof. Konstantin Frh. von Teuffel,
FVA Freiburg
09.40 Uhr Impulsvorträge
Nachhaltige Rohstoffversorgung Dr. Klaus-Dieter Kibat,
Deutscher Holzwirtschaftsrat
Forstbetriebe zwischen Holznachfrage und gesellschaftlichen Ansprüchen Eberhard Reckleben,
Landesforstbetrieb Sachsen-Anhalt
10.40 Uhr Der Waldbesitzer als Lieferant von Energieholz Dr. Udo Hans Sauter,
FVA Freiburg
Ressourceneffiziente Rohstoffbereitstellung Dr. Ina Ehrhardt,
Fraunhofer IFF
13.30 Uhr Fachvorträge Mobilisierung
Aktivitäten der Rohholzmobilisierung in Sachsen-Anhalt und deren Ergebnisse Peter Wenzel,
MLU Sachsen-Anhalt
Holzmobilisierung aus Sicht eines mittelständischen Laubholzsägewerkes Antje Maschmann-Fehrensen,
Holzindustrie Templin
Organisationsformen für Waldbesitzer zur Holz-Mobilisierung Ralf Reimann,
PricewaterhouseCoopers
Elektronischer Datenaustausch zwischen ThüringenForst und der Holzindustrie Ralf-Peter Thomas,
Thüringer Landesforstverwaltung
ELDAT - Digitaler Austausch von Holzdaten als ein Schlüssel zum Erfolg Jürgen Wippel,
MLR Baden-Württemberg
15.30 Uhr Energieholz - Potenziale und Bereitstellung Dr. Ingrid Beitzen-Heineke,
Niedersächsische Landesforsten
Rundholzlogistik ständig optimieren? Was ist nötig, was ist möglich? Richard Witte,
Bundesvereinigung des Holztransportgewerbes
Holzeinkauf: Aufgaben - Probleme - Herausforderungen Karl Holz,
Heinrich Vossbeck GmbH & Co. KG
Schnelle Schritte von der Produktion zum Versand - Das Logistikkonzept der BaySF Martin Müller,
Bayerische Staatsforsten
Leerfahrtreduktion durch Rückfracht PD Dr. Thomas Smaltschinski
17.00 Uhr Zusammenfassung und Ausklang Prof. Konstantin Frh. von Teuffel,
FVA Freiburg