Holzlogistik - Zukunftsorientiertes Handeln

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF

Auch 2009 hat das Fraunhofer IFF diesmal gemeinsam mit dem Forstbetrieb Sachsen-Anhalt und den Niedersächsischen Landesforsten zu einem Workshop im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Holzlogistik« eingeladen.

Seit vielen Jahren beschäftigen sich die Forst- und Holzbranche mit Fragen der Logistik, der Schnittstellen sowie des Daten- und Holztransports. Zukunftsorientiertes Handeln heißt für die Beteiligten die Zusammenarbeit mit Partnern in Kooperationen entlang der Wertschöpfungskette.

Die Vortragsreihe widmete sich am Vormittag den Grund satzfragen zu den Themenfeldern Logistik, Schnittstellen und Energieeinsatz.

Am Nachmittag wurden im Workshop die Möglichkeiten und Chancen, aber auch die Handlungsfelder von Kooperationen aufgezeigt und anhand eines Praxisbeispiels verdeutlicht, wie dies zunächst in einer Pilotregion in Niedersachsen umgesetzt wurden.

Waldbesitzer, Transporteure und Verarbeiter waren herzlich eingeladen, über gemeinsame Wege zu diskutieren.